Festplatte

Wieviel Platz erhalten Sie auf der Festplatte des virtuellen Servers? Wieviel Platz benötigen Sie für Ihr Projekt?

Festplatten-Speicher werden es von wenigen hundert GB bis hin zu einigen Terrabyte (= 1.000 GB) angeboten. Allerdings sollte nicht nur die reine Größe ein Entscheidungskriterium sein. Genauso interessant ist die Geschwindigkeit der Speicher.

SSD vs. HDD

Früher war es der Standard, dass in Servern fast ausschließlich physische Festplatten zum Einsatz (HDD) kamen. Seit einiger Zeit werden von den Hostinganbietern aber immer häufiger SSD-Speicher verbaut. Diese haben höhere Zugriffsgeschwindigkeiten und zahlen daher positiv auf eine größere Performance ein.

RAID

Festplatten oder SSD-Speicher können zu sog. RAID-Systemen zusammengeschaltet werden. Zu unterscheiden sind:

RAID 0
Dieses RAID fasst min. zwei Festplatten zu einer großen Festplatte zusammen. Dabei werden die Daten unter den verfügbaren Festplatten verteilt.

Dadurch wird die Schreib- und Lesegeschwindigkeit erheblich gesteigert, leider aber auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Daten verloren gehen. Sobald hier ein Teil des Arrays ausfällt, sind alle darauf gespeicherten Dateien verloren und nicht wiederherstellbar.

RAID 1
Der RAID-Level 1 ist ein Festplatten-Verbund von zwei oder mehr Festplatten. Bei RAID 1 werden die Daten doppelt, also mindestens auf zwei Festplatten gespeichert. Durch die Datenspiegelung bietet RAID 1 den bestmöglichen Schutz vor Datenverlust durch Festplattenausfall.

RAID 10
Hier werden die Vorteile von RAID 1 und RAID 0 vereint. Durch die Kombination ergibt sich eine höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeit sowie Sicherheit. Für ein RAID 10 sind mindestens 4 Festplatten nötig.